Wohnzimmergottesdienst am 7. März

Worauf bauen wir ?- Zum Weltgebetstag 2021

Der Weltgebetstag kommt in diesem Jahr aus Vanuatu. Für viele von uns ein völlig unbekanntes Land, eigentlich eine Inselgruppe im Pazifik. Die Frauen dort haben den diesjährigen Gottesdienst erarbeitet. Worauf bauen wir? – so fragen sie. Worauf bauen wir unser Leben, unsere Kirche, diese Welt auf? Mit Erzählungen aus ihrem Leben bringen sie ins Nachdenken. Unser Umgang mit der Welt, die Verschwendung von Ressourcen und die wachsenden Berge von Müll verändern bereits jetzt ihr Leben auf den Inseln. Naturkatastrophen nehmen zu und bedrohen diese wunderschöne Natur und das Leben von Menschen und Tiere. Der Gottesdienst am Sonntag nimmt uns mit in ihre Welt und ihre Sicht des Glaubens. Er zeigt uns unsere Welt als ein großes Haus, in dem wir gemeinsam leben und Verantwortung füreinander tragen.So ist auch der Gottesdienst aufgebaut, in dem wir von Raum zu Raum geführt werden. Erfüllt werden die einzelnen Räume von Liedern aus der Weltgebetstagordnung. Beginn ist wie immer um 18 Uhr.

 

Erreichbar ist der Wohnzimmergottesdienst über diesen längst bekannten Link:

Wohnzimmergottesdienst bei Zoom