Gefangennahme Jesu

Am Sonntag, den 14.März,  wird die nächste Station des Passionsweges zu sehen sein. Sie erinnert daran, wie Jesus in der Nacht im Garten Gethsemane gefangen genommen wird. Judas, einer der Jünger, verrät ihn mit einem Kuss, Soldaten fesseln ihn und führen ihn ab. Sehnsucht nach Freiheit und doch gefangen im Netz von Vorurteilen, Meinungen anderer, eigene Verstrickung in Schuld- das ist Thema dieser Station. Wie immer zu begehen zur Zeit der Offenen Kirche am Sonntag von 10-11 Uhr und nachmittags von 15-16 Uhr.