Der aktuelle Gemeindebrief
Wellenbrecher Logo  
als PDF-Download
Aktuelle Termine
Tageslosung
Montag, 22. Januar 2018
Gott kennt ja unsres Herzens Grund.

Gymnastikgruppe Sundern hat noch Plätze frei - Neue Turnschwestern sind herzlich willkommen!

Gymnastikgruppe SundernDie Gymnastikgruppe turnt jeden Mittwoch in der Zeit von 19 bis 20 Uhr im Familienzentrum „Tausendfüßler" (Im Sundern 7, Bergkamen-Oberaden). Hierbei stehen Ausdauertraining, Muskelaufbau, Koordination und Gleichgewichtsübungen auf dem Programm. Übungsleiterin ist Doris Brochtrup.

Kontaktaufnahme bitte über Gisela Uhlig (Tel. 02306 998311). Oder komm einfach zur Gruppenstunde und mach mit.

Weitere Informationen findet Ihr hier.

Autor: Barbara Hölken, Turnschwester

Seniorenkreis Sundern

Seniorenkreis SundernGruppenfoto 2016

Termin: 1. Mittwoch im Monat
Zeit: 14:30 bis 17:00 Uhr
Ort: Im Sundern 11, 59192 Bergkamen
(ehem. J.-Klepper-Haus)
Leitung: Barbara Hölken
Kontakt: 02306 / 998043
Zielgruppe: Männer und Frauen ab 65 Jahren
Gruppenstärke: 30
gegründet: 1980
Inhalte:

Information, Ausflüge, Spiel und Unterhaltung
(Gemeinschaftspflege)

Kosten: 3,00 EUR pro Nachmittag (Kaffeegedeck)

Wir über uns:

Nach einem kurzen offiziellen Teil (Begrüßung, Andacht, Lied) freuen wir uns auf Kaffee und Kuchen.

Im Anschluss, werden die Nachmittage unterschiedlich mit Vorträgen, Spiel, Singen, Gedächtnistraining, Sitzgymnastik oder einem Unterhaltungsprogramm gestaltet.

Der Seniorenkreis ist eine Gruppe in der es gemütlich und ruhig zu geht, in der viel gelacht, erzählt und gesungen wird.

Um allen Senioren die Teilnahme an unseren Ausflügen zu ermöglichen, bieten wir einmal im Jahr einen Halbtagsausflug in die nähere Umgebung an.

Wir freuen uns über jeden und jede, die sich unserem Kreis anschließen möchten.

Barbara Hölken
Bergkamen, 01.06.2017

 

 

Spargel, Mühlen, Modenschau

Ausflug der Sunderner Gruppen ins Weserbergland im Mai 2017Ausflug der Sunderaner Gruppen der Ev. Martin-Luther-Kirchengemeinde

Bei wunderschönem Wetter unternahmen die Frauenhilfe, der Seniorenkreis, die Gymnastikgruppe und die Skatrunde einen gemeinsamen Ausflug ins Weserbergland. Los ging es um 9.30 Uhr mit 43 reiselustigen Sunderanern. Die gut zweistündige Busfahrt von Oberaden nach Hille verging wie im Fluge, denn alle hatten sich viel zu erzählen. Zum Mittagessen war die Gruppe im Gasthaus „Tinas Stuben" zum Spargelessen angemeldet.

Um 13 Uhr ging es mit einer Gästeführerin auf eine Rundfahrt durch den Mühlenkreis. Die Teinehmer erfuhren alles Wissenswerte zu den verschiedenen Mühlen, interessantes zu Land und Leuten in und um Minden und zu dem was so links und rechts am Weg liegt. So sind dort die Edeka Zentrale und Melita beheimatet. Eine kleine Rast an der Weser mit dem Weserdurchbruch von Wiehengebirge und Weserbergland, dem Blick auf die Porta Westfalica und der Geschichte der einzigen Schiffmühle Deutschlands war der Höhepunkt dieser Besichtigungstour. Als Erinnerung an die Mühlentour erhielt jede und jeder ein Mühlenbrot geschenkt.

Nach so vielen Informationen erwartete die Ausflügler eine Modenschau im Modehaus Höinghaus in Hille. Bei Kaffee und Kuchen konnte aktuelle und zeitlose Mode bewundern werden. Nachdem sich alle Ideen für die Sommermode geholt hatten, blieb noch genug Zeit zum Schoppen. Wer dazu keine Lust hatte konnte sich im Garten des Modehauses ein schattiges Plätzchen suchen und dem Gesang der Frösche lauschen.

Gegen 18 Uhr ging es zurück nach Oberaden. Es war ein ereignisreicher und wunderschöner Ausflug mit phantastischem Wetter.

Bericht von Barbara Hölken (17. Mai 2017)

Bilder des Ausflugs finden Sie in unserer Bildergalerie

 

Besuch von Vierbeinern

Behindertenkreis Sundern Vierbeiner 2017-04Einen ganz besonderen Gruppenabend konnten die TeilnehmerInnen des Behindertenkreises Sundern im April erleben. Die Krankenschwester Claudia Dieckmann war mit ihren Kaninchen, nun schon zum zweiten Mal in Oberaden zu Besuch.

Ziel der tiergestützten Humanpflege ist es den Menschen Freude zu bringen und das gelingt immer auf beeindruckende Art und Weise. Der Körperkontakt mit den Tieren, das kuschlige Fell beruhigt und fördert die Wahrnehmung. Besonders eifrig, waren alle beim Füttern und Bürsten der kleinen Vierbeiner. Ganz nebenbei werden so auch die motorischen und kognitiven Fähigkeiten gefördert. So wurden Frau Möhre, Flausch Berta und Schecky ausgiebig gestreichelt, gebürstet und gefüttert.

Zum Schluss gab es für jeden und jede noch ein Erinnerungsfoto mit dem Lieblingskaninchen.

Im April 2017

 

Ausflug nach Dortmund mit Führung "Entdecke die Nordstadt"

Der Abendkreis Jochen-Klepper war am 2. Juli 2016 unterwegsDas Wohnen und Leben im Hafenquartier war Mittelpunkt der Führung durch die Dortmunder-Nordstadt, die der Abendkreis Jochen Klepper am 2. Juli 2016 erleben konnte. Mit ganz viel Herzblut brachte die Stadtführerin den Teilnehmerinnen „ihr Viertel" näher.

Weiterlesen...

Direkt zum Ziel...
Photovoltaikanlage Christuskirche

Die Daten und Erträge unserer Photovoltaikanlage der Christuskirche finden Sie online.

Weitere Informationen

Kostenloser Mittagstisch
Jugendtreff bei Facebook
Gemeindebüro Oberaden
Anschrift: Öffnungszeiten
Preinstr. 38
59192 Bergkamen
Tel.: (02306) 83120
Mo. und Do.:
Di.:
10 - 12 Uhr
15 - 18 Uhr
Gemeindebüro Rünthe
Anschrift: Öffnungszeiten
Rünther Str. 42
59192 Bergkamen
Tel.: (02389) 6112
Mi.:

16 - 18 Uhr

Besucherzähler
Heute10
Gestern44
Letzte Woche10
Letzter Monat1084